Umbwe Route, Kilimanjaro

Elbrus   Mount Kenia   Rwenzori   Safaris   Sansibar   Turkei   Pamir   Kamchatka   Buchung   Preise   Karten   Home
EWP

Umbwe Route, Kilimanjaro

Private Reisen das ganze Jahr hindurch

Umbwe Route
Umbwe Route
Kilimanjaro
Informationen
Allgemaine
Informationen
Vorausgeplante
Reisen
Andere
Programmen
Kilimanjaro
Preise
 
Kilimanjaro über die Umbwe Route 
Schwierigkeitsgrad C  Von Trägern begleitet 
Diese Route ist die schwerste, aber spekulärste und direkteste Weg den Uhuru Gipfel zu erreichen. Extra Tage können hinzugefügt werden um die Gegend genauer zu erkunden oder im Karangafluss Tal zu zelten.  

Unterkunft auf dem Berg ist in Zelten, Sie brauchen einen Schlafsack und eine Schlafmatte. Die Träger bauen ihre Zelte nicht auf, sind aber bereit ihnen zur Hand zu gehen.

Reiseprogramm

  1. Ankunft im Hotel.
  2. Sie fahren zum Umbwe Roadhead (1800m). Anfangs folgt die Route einem Waldpfad, der sich durch einen natürlichen Regenwald hindurchschlängelt. Der Weg verengt sich und wird steiler, wenn sie die Bergkette zwischen dem Lonzo und Umbwe Fluss hinaufklettern. Der erste Zeltplatz befindet sich im Wald , in der Nähe einiger Felksüberhänge in 2940m Höhe. (5-6Std Wanderung) .
  3. Kurz nachdem Sie den Zeltplatz verlassen haben hört der Wald auf und der Pfad führt entlang eines engen, spektakulären Bergkammes.Überhalb erscheint und verschwindet die 1000m steile Breach Wand im Nachmittagsnebel, der den Grossen Barranco hinaufrollt. Vom Umbwe Bergkamm geht der Weg leicht hinunter zur Barranco Hütte und unserem Zeltplatz im Tal (3900m/ 5-6Std Wanderung)
  4. Ein kurzes Hinaufklettern zur Spitze des Grossen Barranco und dann überqueren wir Geröllfelder und Bergkämme bis wir das Karanga Tal (4000m/ 3Std Wanderung) unter den Eisfällen des Heim, Kersten und Decken Gletschers erreicht haben.

  5. Nachdem wir aus dem Karanga Tal hinausgeklettert sind, wandern wir einen Bergkamm zur Barafu Hütte hinauf, einer sehr trostlosen Gegend mit geringer Vegetation in 4600m Höhe (3Std Wanderung)
  6. Wir beginnen den nächsten Tag sehr früh mit dem Aufstieg zum Rand des Kibo Kraters, der zwischen dem Rebmann- und Ratzelgletscher liegt (4Std Wanderung). Der letzte Abschnitt vor dem Kraterrand kann zeitweise schneebedeckt sein und Eisäxte und Skistöcke können zur Balance nötig sein. Von hier aus führt Sie eine weitere Stunde Wanderung zum Uhuru Gipfel, von wo aus Sie gute Aussichten auf Meru im Westenund dem gezackten Mawenzigipfel im Osten haben N ach einem kurzen Aufenthalt auf dem Gipfel, wandern Sie für eine Rast und Mittagessen zur Barafu Hütte hinunter bevor es weiter hinunter geht zu der, in einer riesigen Heidelandschaft liegenden Mweka Hütte und unserem Zeltplatz. Energiegeladene Teilnehmer haben die Möglichkeit in den Reutsch Krater hinunter zuklettern und die dramatischen Eiszapfen der östlichen Eisfelder zu besuchen.
  7. Ein 3-4 Stunden langer Abstieg durch wundervolle Wälder bringt Sie zurück zu den Park Toren und zu den Fahrzeugen, die Sie zurück zum Hotel in Moshi bringen.
  8. Abfahrt nach dem Frühstück.

Variationen: Umbwe Route dann Uhuru Point über die Western Breach
Dieses ist eine sehr steile, anstrengende, aber kurze Route zum Gipfel vom Arrow Gletscher-Zeltplatz aus ( welcher in 4 Stunden von der Barranco Hütte aus erreicht werden kann) Von Dezember bis Februar können Steigeisen und Eisäxte erforderlich sein. Einige bevorzugen vom komfortableren, aber tiefer gelegenem Lava Tower Zeltplatz zu starten. (dieses nimmt eine zusätzliche Stunde in Anspruch.)

Umbwe Ridge
Blick den Umbwe Bergkamm hinauf

Barranco  An der Barranco Hütte

Karanga
Südliche Umgehung des Kibo

Weitere Photos click hier.

Wegekarte
route diagram
click hier: Ausführliche Karte


Kunden-Komentare | Zurück zum Beginn der Seite | Preise | Kilimanjaro Weg Diagramm

Kilimandscharo   Elbrus   Ost Afrika   Turkei   Zentral Asien   Russland   Buchung   Preise   Karten   Photos   Home   Email

ALW 23/12/05